Leben eines Regentropfens

 

drop plant

drop plant von hafual auf Flickr ©

drop splash

drop splash von hafual auf Flickr ©

drop beauty

drop beauty von hafual auf Flickr ©

Eigentlich wollte heute einen komplett anderen Artikel schreiben, aber der Regen hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es regnet jetzt seit drei Tagen und deswegen beschäftige ich mich heute auch mit dem Regen oder genauer gesagt den Regentropfen. Es ist hier wunderschön bei Regen, denn nach ein paar Tagen Abkühlung wacht man nachts nicht mehr schweißgebadet auf und es ist sehr angenehm warm am Tag (27 Grad).

 

Ich sitze jetzt schon seit Mittag im gleichen Restaurant und habe hier auch mein heutiges Motiv entdeckt. Und ich habe gar nicht gemerkt wie lange ich vor der gleichen Blumenvase gesessen habe. Insgesamt war ich über eine Stunde mit den drei ausgesuchten Bildern beschäftigt, denn es ist harte Arbeit mit der Geschwindigkeit von herunterfallenden Tropfen mitzuhalten und sie scharf abzubilden. Aber es hat sich gelohnt.
Das Leben eines Regentropfens ist sehr kurz. Aber sammelt er sich mit anderen Regentropfen passiert genau das, was man im kleinen Album “life of a raindrop” sehen kann, wenn man die drei Bilder hintereinander ansieht. Erst sammeln sich die Regentropfen im Bild “drop plant” an der Pflanze so lange, bis das Gewicht des neu entstandenen Tropfens zu groß ist um sich weiter an der Blumenvase festzuhalten. Nachdem die kleine Tropfenzunge entstanden ist beginnt die ganze Mannschaft die Reise Richtung Pfütze auf dem Boden im Bild “drop splash“. Der große Tropfen teilt sich wieder in mehrere kleine Tröpfchen und es sieht ein bisschen aus wie eine glänzende Raupe. Und im Bild “drop beauty” entfalten die Tropfen dann ihre ganze Schönheit. Die Spiegelungen lassen den thailändischen Schrein im Hintergrund erahnen und man findet alle Farben eines Regenbogens in den Tropfen. Diese ganze Szene spielt sich millardenfach innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde bei jedem Regen ab. Und trotzdem oder vielleicht genau deswegen ist sie bei genauerer Betrachtung so absolut faszinierend.

Hier ist dieser Artikel entstanden: Ko Pha-ngan, Surat Thani, Thailand.

5 Kommentare zu "Leben eines Regentropfens"

  1. Hey Michi, echt coole Bilder. Sieht schon fast abstrakt aus mit dem bunten Hintergrund. Sehr cool! Ich wünschte, ich hätte auch mehr Zeit mit meiner neuen Kamera etwas rum zu experimentieren. Aber ich muss ja nur noch 3 Wochen arbeiten und dann gehts los! ;)
    LG und viel Spaß noch!!
    Alex
    P.S. Wo seid ihr eigentlich an Weihnachten?

  2. hey mitch und anja! ich hoffe es geht euch beiden gut! bei uns ist heute tagsüber der erste schnee gefallen, allerdings nur a bissal was – liegengeblieben ist davon noch nix, aber bei euch ist es ja scheinbar recht “angenehm” bei 27 grad.. ;) echt respekt vor deinem blog mitch – macht sehr viel spass jeden tag neue storys mitzukriegen! (wenn doch nur “endlich nichtraucher” auch so spannend wäre wie deine berichte..an diesem buch bin ich nämlich derzeit dran. :)) viele grüße nach T-hailand (you know -> hangover part 2) :) gruß aus duaning

  3. Hi Alex,
    danke! :) Genau dieser bunte Hintergrund macht die Bilder so spannend und mystisch.
    Ich freue mich schon auf unsere Fototouren im kommenden Jahr. Ich habe unendlich viele Ideen! :)
    Ich habe leider noch keine Ahnung wo wir an Weihnachten sein werden – ich weiß noch nicht einmal, in welches Land wir als nächstes reisen. Mal sehen, das stellt sich in den nächsten zwei Tagen heraus.
    Michi

  4. Hi kleiner Walder,
    danke für das tolle Kompliment. Es freut mich sehr, dass Du immer dabei bleibst! :)
    Ziehst Du es durch mit dem “Nichtrauchen”? Respekt! Und wie geht es Dir sonst? Keine neuen Verletzungen?
    Michi

  5. ja klar doch alles fit :) …klar hab schon angefangen zu lesen bin bei seite 30 :) ich hoff ich packs…
    NEIN im gegenteil! ich glaub 2011 is mein jahr! bis jetz noch kein einziges mal im krankenhaus oder dergleichen gewesen im vergleich zu 2010 also echt super! :) aber es sind ja noch drei wochen, ich hoff jedenfalls es bleibt dabei :) viele grüße

Hinterlasse eine Antwort