Die Welt in Grün und Blau

 

the world in green and blue

closed doors for green shopping

shopping for a walk

shopping for a walk von hafual auf Flickr ©

everything's shifting

pleasant smile

pleasant smile von hafual auf Flickr ©

finished…for now

finished…for now von hafual auf Flickr ©

Als ich vor einigen Tagen in Kuala Lumpur angekommen bin und den unglaublichen Food Court im Pavilion Einkaufszentrum (siehe Artikel “Völligst wahnsinnigst unglaublichst“) sah, habe ich sofort beschlossen, dass ich eine Fotosession mit dem Thema “Food Court” machen muss. Doch nach über fünf Tagen in Kuala Lumpur und diversen Food Courts dachte ich mir dann vor ein paar Tagen, dass ich das Motto auf das in Kuala Lumpur sehr präsente Thema “Shopping” ausweite. Außerdem hatte ich noch die Idee meine Lieblingsfarben in Bildern darzustellen: Grün und Blau. Also habe ich all diese Ideen verbunden und war heute drei Stunden lang in und um die Shopping-Mall Pavilion unterwegs und habe das Album “the world in green and blue” fotografiert. Ihr findet das komplette Album hier.

 

Blau gehört schon seit ich denken kann zu meinen Lieblingsfarben. Aber Grün ist relativ neu – seit 1,5 Jahren liebe ich diese Farbe über alles und vor allem ein sattes, leuchtendes und knallendes Grün mag ich am meisten. Und so habe ich heute passend zum Motto mein grünes Lieblings-T-Shirt angezogen und mich auf den Weg gemacht. Das Thema “Die Welt in Grün und Blau” hat sich nach den ersten beiden Bildern nochmal weiterentwickelt (erstes Bild: “closed doors for green shopping“): In jedem weiteren Bild finden sich immer beide Farben, also entscheidende grüne und blaue Elemente. Und so ging ich auf die Suche und es entstand das Bild “the world in green and blue“, welches das Titelbild dieses Albums ist. Die grünen Hocker und die Dame im türkisen Kleid, einer Farbe, die eine Mischung zwischen Grün und Blau ist, treffen den Nagel auf den Kopf.
Für das Bild “shopping for a walk” habe ich bestimmt zehn Minuten auf der gegenüberliegenden Seite gewartet, bis die Dame in den dunkelblauen Klamotten endlich kam und das neon-grüne Tor durchschritten hat.
In “everything’s shifting” kann man erkennen, wie gut eine Mischung zwischen satten blauen Lichtern und einer sanften grünen Bodenbeleuchtung eine moderne und stylische Architektur eines Geschäfts unterstreicht.
Im Bild “pleasant smile“, in dem die dunkelblaue Farbe des T-Shirts der Dame durch die blaue Glaswand noch intensiver wirkt, schimmert das eigentlich blaue Licht an den Wänden im Hintergrund durch das Blau des Glases grün.
Und zum Abschluss habe ich noch die Frau im Bild “finished…for now” entdeckt, die ihre Shopping-Tour zumindest für den heutigen Tag beendet. Und natürlich trägt sie ein grün-blaues Kleid. Es ist wirklich faszinierend wieviele Kombinationen ich heute in meinen zwei Lieblingsfarben entdeckt habe. Wenn man einfach einmal darauf achtet, dann findet man ohne Probleme eine unendliche Welt in Grün und Blau.

Hier ist dieser Artikel entstanden: Kuala Lumpur, Federal Territory of Kuala Lumpur, Malaysia.

Hinterlasse eine Antwort